Druckansicht der Internetadresse:

Kulturwissenschaftliche Fakultät

Facheinheit Religionswissenschaft

Seite drucken
banner-studium-studieninteressierte-bachelor

Studieninteressierte

Religionswissenschaft versteht sich als weltanschaulich neutrale, empirische Wissenschaft. Gegenstand des religionswissenschaftlichen Studiums sind nicht nur die sogenannten „Weltreligionen“, sondern die Vielfalt alter und neuerer religiöser Traditionen und Bewegungen sowie Phänomene wie Esoterik, Spiritualität oder Atheismus. Die Religionswissenschaft untersucht diese Phänomene mit historischen, sprach-, kultur- und sozialwissenschaftlichen Methoden. Schwerpunkte der Bayreuther Religionswissenschaft bilden die Beschäftigung mit der religiösen Gegenwartskultur Europas, mit dem Islam in der Gegenwart und mit Religion in Afrika. Unsere Studiengänge stehen für ein innovatives Zusammenspiel dieser drei Schwerpunkte und ihrer Zugänge. Als Team bieten wir Ihnen eine fundierte, international anschlussfähige Ausbildung. Dabei legen wir viel Wert auf eine intensive fachliche Betreuung unserer Studierenden. 

Hier gelangen Sie zu unserem aktuellen Lehrangebot und zu einigen Porträts unserer Absolvent/innen, sowie aktuellen Erfahrungsberichten unserer Studierenden. 


Unsere Studiengänge

Religionswissenschaft im Rahmen des 2-Fach-Bachelorstudiengangs Kultur und Gesellschaft

Der sechssemestrige Bachelorstudiengang bietet die Möglichkeit, nach individuellem Interesse Religionswissenschaft mit einem zweiten Fach zu kombinieren. Verbunden werden beide Fächer durch den Verzahnungsbereich, der in fächerübergreifende Forschungsfragen einführt. Möglichkeiten individueller Schwerpunktbildung und/oder eines Auslandsaufenthaltes bietet das Mobilitätsfenster. 

Masterstudiengang Religionswissenschaft

Der viersemestrige Masterstudiengang vertieft im Bachelorstudiengang erworbene Kenntnisse. Er steht für ein innovatives Zusammenspiel der Schwerpunkte der drei religionswissenschaftlichen Professuren in Bayreuth (Religiöse Gegenwartskultur, Islamische Gegenwartskulturen, Afrika). Ein Quereinstieg und eine forschungs- oder berufsorientierte individuelle Schwerpunktbildung sind ebenso möglich wie ein Auslandsaufenthalt im Rahmen des Masterstudiums.  

Bachelor-Kombinationsfach Religionswissenschaft

Religionswissenschaft kann bei einigen grundständigen Bachelorstudiengängen an der Universität Bayreuth als Kombinationsfach gewählt werden und hat als solches Nebenfachcharakter. Es werden allgemeine materiale, theoretische und methodische Grundkenntnisse vermittelt, mit deren Hilfe religiöse Traditionen in ihren historischen, kulturellen und gesellschaftlichen Zusammenhängen untersucht werden können. 

Bachelor-Kombinationsfach Afrika in der Welt

„Afrika in der Welt: Geschichte und Religionen“ kann bei einigen Bachelorstudiengängen als Kombinationsfach gewählt werden und wird maßgeblich von der Juniorprofessur für Religionswissenschaft mit Schwerpunkt Afrika gestaltet. Es setzt sich aus den drei Teilfächern Religionen in Afrika, Islam in Afrika und Geschichte Afrikas zusammen und stattet Sie mit wesentlichen Kenntnissen über Hergang und Hintergründe aktueller Entwicklungen, Konflikte und Strukturen in Afrika aus. 


Promotion

Für Fragen zur Betreuung einer Promotion wenden Sie sich bitte an eine/n der Professoren der Fachgruppe Religionswissenschaft:

Prof. Dr. Christoph Bochinger (Religionswissenschaft mit Schwerpunkt religiöse Gegenwartskultur)

Prof. Dr. Paula Schrode (Religionswissenschaft mit Schwerpunkt islamische Gegenwartskulturen)

Prof. Dr. Eva Spies (Religionswissenschaft mit Schwerpunkt Afrika)

Hilfestellungen zur Strukturierung und erfolgreichen Gestaltung der Promotionsphase bieten die Bayreuth Graduate School und die Bayreuth International Graduate School of African Studies (BIGSAS).


Verantwortlich für die Redaktion: Verena Lauterbach

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt