Aktuelles aus der Bayreuther Religionswissenschaft

kuwi-fakultaet

Lehrangebot der Religionswissenschaft im Sommersemester 2017

Level Bachelor
Level Master

P1110497

Bewerbung und Einschreibung im WS 2017/2018

Die Bewerbung für den Masterstudiengang Religionswissenschaft ist ab sofort möglich. Informationen zur Bewerbung und Einschreibung finden Sie hier.

Bitte beachten: Die Bewerbungsfrist für ausländische Studienbewerber endet am 15. Juli 2017

Für den Bachelorstudiengang Kultur und Gesellschaft ist keine Bewerbung erforderlich. Sie können sich in der Zeit vom 14. August bis 13. Oktober 2017 über CampusOnline einschreiben.

J.W. Frembgen.Photo by Aly Bossin
(Photo by Aly Bossin)

Gastvortrag - Prof. Dr. Jürgen Wasim Frembgen

Am 21. Juni 2017 hält Prof. Dr. Jürgen Wasim Frembgen vom Institut für den Nahen und Mittleren Osten der Ludwig-Maximilians-Universität München einen Vortrag zu:

"Ich kenne nichts außer Rausch, Liebe und Ekstase."
Zur Ästhetik der Devotion: Die Ikonisierung des populärsten Sufi-Heiligen Pakistans

Termin: Mittwoch, 21. Juni 2017
Beginn: 18:15 Uhr
Raum: H 27, GW II

Abstract und CV

Walthert, Rafael

Gastvortrag - Prof. Dr. Rafael Walthert

Am 14. Juli 2017 hält Prof. Dr. Rafael Walthert (Assistenzprofessor für Religionswissenschaft mit systematisch-theoretischem Schwerpunkt am Religionswissenschaftlichen Seminar der Universität Zürich) einen Vortrag zu:

Kultur vs. Gesellschaft. Parsons, Geertz und die Religionswissenschaft

Termin: Freitag, 14. Juli 2017
Beginn: 14:15 Uhr
Raum: S 8, GW II

Philip Nel

Guest Lecture - Prof. Philip Nel

The Department for the Study of Religion invites you to a guest lecture by Prof. Philip Nel (Centre for Africa Studies at the UFS)

Title: Informal pilgrimage to sacred sites in the Eastern Free State, South Africa

Thursday, June 8, 2017
02:00 pm, Room S 7, GW II

Abstract and CV

Bild_Türkischkurs

Nachbericht zur Iran Exkursion

Im Rahmen des Blockseminars „Iranische Religionsgeschichte“, das Christian Funke (Hannover) im Wintersemester 2016/2017 in Bayreuth angeboten hat, fand eine Exkursion nach Iran statt. Vom 25. Februar bis 9. März 2017 befanden sich die Teilnehmer dort.

Hier finden Sie einen Nachbericht zur Reise.

Christian Funke

Christian Funke erhält diesjährigen Dissertationspreis der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient (DAVO)

Wir gratulieren unserem Lehrbeauftragten und ehemaligen Doktoranden Dr. des. Christian Funke herzlich zum Dissertationspreis 2016 der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient (DAVO)! Die DAVO verleiht diesen mit 3000 Euro dotierten Preis einmal jährlich an die beste deutsch- oder englischsprachige Dissertation aus dem Bereich der gegenwartsbezogenen Orientforschung. Christian Funkes Doktorarbeit trägt den Titel „Das Epos von Staub und Dreck: Die Ästhetik der Grünen Bewegung Irans und die schiitische Tradition“ und wurde unter der Betreuung von Prof. Dr. Paula Schrode und PD Dr. Robert Langer verfasst.

Weitere Informationen

Plakat_Workshop Langer

Workshop zum Thema "Dynamiken islamischer Lehr- und Lernkulturen zwischen Nahem Osten und europäischer Diaspora"

Die beiden kooperierenden BMBF-Nachwuchsgruppen "Islamische Gegenwartskulturen" (Religionswissenschaft, Univ. Bayreuth) und "Norm, Normativität und Normenwandel" (DIRS, FAU Erlangen-Nürnberg) veranstalteten einen gemeinsamen Workshop zum Thema "Dynamiken islamischer Lehr- und Lernkulturen zwischen Nahem Osten und europäischer Diaspora".

Flyer zum Workshop

Auslandsstudium

Auslandssemester

Die Religionswissenschaft unterhält etliche Hochschulpartnerschaften, die über das ERASMUS-Programm der EU finanziert werden.

Hier finden sie eine Liste unserer Hochschulpartnerschaften

Ansprechpartner in der Religionswissenschaft für alle Fragen rund um den Austausch ist Herr Stefan Schröder, M.A.

_35B4142

Islam und Radikalisierung

Einen Interview mit Prof. Bochinger und Prof. Schrode zum Thema wurde am 20.11.15 von TVO ausgestrahlt. Es ist auch in der Mediathek zu finden unter "Was hat der Terror mit dem Islam zu tun".

Religion als Ideologie

Interview mit Prof. Dr. Christoph Bochinger im Nordbayerischen Kurier (17.11.2015) im Zusammenhang mit den Anschlägen in Frankreich.

Den Artikel finden Sie hier

domplatzv

Prof. Bochinger Co-Direktor des Weltkongresses der Religionswissenschaft

In seiner Funktion als Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft e.V. (DVRW) war Prof. Dr. Christoph Bochinger gemeinsam mit Prof. Dr. Jörg Rüpke (Universität Erfurt) Kongressdirektor des XXI. World Congress der International Association for the History of Religions (IAHR). Der Kongress unter dem Thema „Dynamics of Religions. Past and Present“ fand vom 23. bis 29. August 2015 an der Universität Erfurt statt.

Hier finden Sie einige Bilder zum Kongress:
https://www.facebook.com/Religionswissenschaft

Universität Bayreuth -