Aktuelles aus der Bayreuther Religionswissenschaft

kuwi-fakultaet

Studienbeginn im Sommersemester 2015

Die Bewerbung für den Masterstudiengang Religionswissenschaft ist ab sofort möglich. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Für den Bachelorstudiengang Kultur und Gesellschaft ist keine Bewerbung erforderlich. Sie können sich direkt einschreiben, sobald das online Portal geöffnet ist (ab 9. März bis 10. April 2015).

Die Wochenübersicht und das komm. Vorlesungsverzeichnis zu den Lehrveranstaltungen der Religionswissenschaft im SoSe 2015 finden Sie hier.
(Bitte beachten Sie, dass sich noch Veränderungen ergeben können)

workshop paula

copyright: Arnold Imron Schmit

Schwellen, Grenzen, Neuland.

Aktuelle Verortungsprozesse in islamischen Gegenwartskulturen

Der workshop zum Thema "Schwellen, Grenzen, Neuland" wird von der Professur für Religionswissenschaft mit Schwerpunkt islamische Gegenwartskulturen veranstaltet und findet am 12. und 13. Februar an der Universität Bayreuth statt (in Raum S 8, Gebäude GW II).

Interessierte sind herzlich eingeladen teilzunehmen!

 Hier finden Sie das Programm.

stroumsas

copyright: Wissenschaftskolleg Berlin

William James-Gastprofessur im WS 2014/15

Die Professoren Sarah Stroumsa und Guy G. Stroumsa von der Hebrew University, Jerusalem, waren vom 7. bis 12. Januar 2015 in der Religionswissenschaft zu Gast und hielten eine Veranstaltungsreihe zum Thema “Interconnections between Judaism, Christianity and Islam from Late Antiquity to the Middle Ages”.

Der Eröffnungsvortrag fand im Rahmen der Bayreuther Stadtgespräche am Mittwoch, 7. Januar 2015 statt zum Thema: "Varieties of Religious Interconnections: Jews, Christians and Muslims from Late Antiquity to the Middle Ages”.

Hier finden Sie ein paar ausgewählte Bilder zum Festvortrag.

Hier einige zum workshop am Sonntag, 11.1.2015


Istanbul_03-3

Neue Zeitschriften!

Wir freuen uns zwei Newsletter präsentieren zu können:

Den Alumni Newsletter Dez. 2014

sowie die 2. Ausgabe der Prophezeitung, die von den Studierenden der Religionswissenschaft herausgegeben wird.

ulrich_berner2

Preis für gute Lehre

Wir freuen uns, dass Herrn Prof. Dr. Ulrich Berner als Anerkennung für seine herausragenden Leistungen der Preis für gute Lehre des Bayerischen Staatsministeriums verliehen wurde.  Der Preisträger zeichnet sich durch überdurchschnittlichen Engangement für die Lehre sowie für die Belange der Studierenden aus.

Die Preisverleihung fand am 21.11.2014 an der Universtät Passau statt, den Bericht dazu können Sie hier nachlesen.

Eva Spies 1

Neue Professur für Religionswissenschaft mit Schwerpunkt Afrika

Dr. Eva Spies ist seit Mai 2014 Juniorprofessorin für Religionswissenschaft mit Schwerpunkt Afrika an der Universität Bayreuth.

Im Mittelpunkt ihrer Forschung stehen die vielfältigen Formen des Christentums sowie traditionale Religionsformen in Westafrika und auf Madagaskar. Mit Bezug auf diese regionalen Schwerpunkte arbeitet sie über Themen wie beispielsweise religiöse Vielfalt und religiöse Anthropologien, über das Verhältnis von Religion, Politik und „Entwicklung“ und religiöse Gesellschaftsentwürfe.

Robert Langer

BMBF-Nachwuchsforschergruppe hat die Arbeit aufgenommen

Für die Nachwuchsforschergruppe im Bereich "Islamische Gegenwartskulturen", die von der Bayreuther Religionswissenschaft aus mit dem Department Islamisch Religiöse Studien an der FAU Erlangen kooperiert, konnte der Islamwissenschaftler und Ethnologe Dr. Robert Langer, bisher Universität Heidelberg, gewonnen werden. Herr Dr. Langer hat im April 2014 die Arbeit aufgenommen.

Weitere Informationen zum Projekt

monika

Ruf nach Tübingen

Frau PD Dr. Monika Schrimpf, langjährige Mitarbeiterin und Akademische Oberrätin in unserer Fachgruppe, hat einen Ruf auf eine Heisenberg-Professur (W3) für Japanologie an der Universität Tübingen erhalten. Wir freuen uns mit ihr über diese Auszeichnung!

Sie ist nun seit März 2014 in Tübingen tätig. Wir wünschen ihr für die neuen Aufgaben und Herausforderungen alles Gute.

Weitere Informationen zu ihrem neuen Wirkungsbereich finden Sie hier

Die Bayreuther Religionswissenschaft

website

 

Professor Dr. Christoph Bochinger leitet weiterhin die Deutsche Vereinigung für Religionswissenschaft

 Eine der wichtigsten Aufgaben ist die Vorbereitung des XXI. Weltkongresses für Religionsgeschichte 2015 in Erfurt.

Bereits zum zweiten Mal wurde Prof. Dr. Christoph Bochinger zum Vorsitzenden der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft (DVRW) gewählt. Ebenfalls in den Vorstand gewählt wurde Stefan Schröder M.A. (wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl Religionswissenschaft II). Er wird die Funktion des Schatzmeisters übernehmen.

Die Pressemitteilung finden Sie hier zum download (pdf)

Berner

Festschrift für Prof. Dr. Ulrich Berner

Im Juli wurde Herr Prof. Dr. Ulrich Berner für sein langjähriges Wirken in der Bayreuther Religionswissenschaft gewürdigt und die ihm zur Ehren verfasste Festschrift überreicht.

Titel: Alternative Voices. A Plurality Approach for Religious Studies. Ed. by Afe Adogame, Magnus Echtler, Oliver Freiberger, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2013.

Weitere Informationen zum Buch

 

 

 

Universität Bayreuth -