Druckansicht der Internetadresse:

Kulturwissenschaftliche Fakultät

Facheinheit Religionswissenschaft

Seite drucken
banner-studium-studieninteressierte-master

Masterstudiengang Religionswissenschaft

Kennzeichnend für den Masterstudiengang Religionswissenschaft ist ein innovatives Zusammenspiel der drei thematischen
Schwerpunkte der Bayreuther Religionswissenschaft: Religiöse Gegenwartskultur Europas, Islam in der Gegenwart sowie Religion in Afrika. Der Studiengang erlaubt eine individuelle Fokussierung auf einen von ihnen ebenso wie ein breiter angelegtes Studium. Im Vergleich zum stärker strukturierten B.A.-Studiengang ist der M.A.-Studiengang freier angelegt. Es überwiegen Lehr- und Lernformen wie z. B. Lektürekurse, Forschungswerkstätten, Forschungslernseminare und Independent Studies, die ein eigenständiges Studium ermöglichen und fördern. Zudem ist es möglich, entweder ein berufsbezogenes Praktikum oder alternativ eine eigenständige wissenschaftliche Vertiefungsleistung in das Studium zu integrieren. Ein Auslandsaufenthalt während des Studiums ist möglich. Der Masterstudiengang umfasst vier Semester (120 ECTS). Nähere Informationen zu Struktur und Verlauf des Studiums finden Sie im Modulhandbuch. Über das aktuelle Lehrangebot informiert das Master-Vorlesungsverzeichnis.

Bewerbung und Einschreibung

Informationen zu Bewerbung und Einschreibung finden Sie unten auf dieser Seite. Ein Quereinstieg in den Masterstudiengang ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich (siehe unten). 

Ihre Ansprechpartner

Postanschrift:

Lehrstuhl für Religionswissenschaft
Kulturwissenschaftliche Fakultät
Universität Bayreuth / GW II
95440 Bayreuth

​Bewerbung und EinschreibungEinklappen

Die Bewerbung für das Sommersemester 2019 ist ab sofort möglich.

Wir bitten um Übersendung der folgenden Unterlagen aus dem Erststudium:

  • Transkript der Leistungen
  • Bachelorzeugnis
  • Lebenslauf

Die Unterlagen können Sie postalisch oder per E-Mail an den Lehrstuhl für Religionswissenschaft senden. Einfache Kopien genügen. Der Vorsitzende des Prüfungsausschusses (Prof. Dr. Christoph Bochinger) erstellt bei Eignung die Zulassungsbestätigung, die bei der Einschreibung mit vorgelegt werden muss.

Vorlesungsbeginn im Sommersemester ist der 23. April 2019.

Kontaktdaten:

Sekretariat Religionswissenschaft
Verena Reiß
E-Mail: religion@uni-bayreuth.de
Telefon: +49 (0)921 / 55-4156

Postanschrift:

Lehrstuhl für Religionswissenschaft
Universität Bayreuth / GW II
95440 Bayreuth

Hier geht es zur Einschreibung.

Hier geht es zur Einschreibung für Studierende mit ausländischem Bildungsabschluss oder ausländische Studierende.

Hier finden Sie eine Übersicht zu den Wohnheimen in Bayreuth und hier das Bewerbungsformular für einen Wohnheimplatz.

Informationen für Quereinsteiger/-innenEinklappen

QuereinsteigerIn in den Masterstudiengang sind Studierende, die einen religionswissenschaftlichen Bachelorstudiengang außerhalb Bayreuths oder einen nicht-religionswissenschaftlichen Studiengang absolviert haben. Da unser Masterstudiengang zum Teil auf Kenntnissen aufbaut, die im hiesigen Bachelorstudiengang
vermittelt werden, sind für das Masterstudium bestimmte Voraussetzungen erforderlich. Für den Schwerpunkt „Religiöse Gegenwartskultur“ sind es insbesondere fünf Veranstaltungen des Bachelorstudiengangs, die unverzichtbare Grundkenntnisse vermitteln:

(1) Seminar ,Grundlagen systematischer Religionswissenschaft I'
(2) Seminar ,Grundlagen sozialwissenschaftlicher Religionsforschung'
(3) Eine religionsgeschichtliche Vorlesung (z.B. Einführung in die Zentralasiatische Religionsgeschichte, Einführung in die europäische Religionsgeschichte o.ä.)
(4) und (5) Zwei weitere einführende religionswissenschaftliche Seminare

Für den Masterstudiengang mit den genannten Schwerpunkt ist es daher notwendig, Kenntnisse, die den in diesen Veranstaltungen vermittelten vergleichbar sind, nachzuweisen. Sofern Sie keine ähnlichen Veranstaltungen besucht haben, müssen Sie die fünf Veranstaltungen des Bachelorstudiengangs nachholen. Dies geschieht in der Regel studienbegleitend innerhalb des ersten Studienjahres. Bitte wenden Sie sich in jedem Fall an den Fachkoordinator für die diesen Schwerpunkt, Prof. Dr. Christoph Bochinger, um die Anerkennung bzw. die Auswahl der entsprechenden Veranstaltungen im Einzelfall zu klären. Um die Voraussetzungen für den Quereinstieg in den Schwerpunkt „Islamische Gegenwartskulturen“ zu klären, wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Paula Schrode und für den Schwerpunkt "Afrika" an Prof. Dr. Eva Spies. Weitere Informationen finden Sie auch in der Prüfungs- und
Studienordnung
unter § 2 Zulassung zum Studium.


Verantwortlich für die Redaktion: Verena Reiß

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt