Stefan Schröder M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Stefan Schröder

Kontaktdaten

Raum:1.15 (GW II)
Telefon:+49 (0)921 5541-87
E-Mail:stefan.schroeder@uni-bayreuth.de
Sprechstunde:nach Vereinbarung

 

Arbeitsschwerpunkte

Religiöse Gegenwartskultur in Europa

Säkularität und Nichtreligion

Freigeistige Gruppen und Organisationen

Religion und Gewalt

Qualitative Methoden der empirischen Religionsforschung (v.a. Grounded Theory)

Fachgeschichte und Fachidentität der Religionswissenschaft

    

Vita

seit 10/2012          
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Religionswissenschaft II der Universität Bayreuth

04/2012 – 09/2012  
Wissenschaftliche Hilfskraft und Lehrbeauftragter am Institut für Theologie und Religionswissenschaft der Leibniz Universität Hannover

2008 – 2012          
Studium: MA Religion im kulturellen Kontext an der Leibniz Universität Hannover sowie der University of Glasgow (UK); Abschluss: Master of Arts   

2005 – 2008          
Studium: BA Religionswissenschaft und Germanistik an der Leibniz Universität Hannover; Abschluss: Bachelor of Arts

1985                    
Geboren in Bremen

 

Publikationen

A) Monographien
Schröder, Stefan; Führding Steffen u. AG Lehrforschungsprojekt (2009): Warum Religionswissenschaft? Eine empirische Studie über die Gründe, Religionswissenschaft zu studieren. Marburg: diagonal-Verlag.

B) Artikel
Schröder, Stefan (2018): Zwischen DDR-Erbe, Familienfest und Konfirmations-Äquivalent - Die politische Re-Definition der Jugendweihe am Beispiel der Jugendfeier des Humanistischen Verbandes Deutschlands. In: Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik 2 (1). S.1-20. Link

Schröder, Stefan (2017): Humanist Organizations and Secularization in Germany. In: Religion and Society in Central and Eastern Europe 10 (1). S. 21-34. PDF-Version

Schröder, Stefan (2017): Organized New Atheism in Germany? In: Journal of Contemporary Religion 32 (1). S 33-49.

Schröder, Stefan (2013): Dialog der Weltanschauungen? - Der Humanistische Verband Deutschlands als Akteur im interreligiösen Dialoggeschehen. In: Führding, Steffen u. Peter Antes (Hg.): Säkularität in religionswissenschaftlicher Perspektive. Göttingen: V&Runipress. S. 169-185.

Schröder, Stefan (2012): Darstellungen der Religionsphänomenologie in der deutschen religionswissenschaftlichen Einführungsliteratur. Ein Vergleich. In: Zeitschrift für junge Religionswissenschaft 7. S. 20-39.
PDF-Version

C) Rezensionen
Schröder, Stefan (2015): Rezension zu: Quack, Johannes (2012): Disenchanting India. Organized Rationalism and Criticism of Religion in India. New York: Oxford University Press. In: Zeitschrift für Religionswissenschaft 23 (1). S. 225-226.

Schröder, Stefan (2012): Rezension zu: Cancik, Hubert (2011): Europa – Antike – Humanismus. Humanistische Versuche und Vorarbeiten. Hg. von Hildegard Cancik-Lindemaier. Bielefeld: transcript. In: Zeitschrift für junge Religionswissenschaft 7. S. iix-xi.
PDF-Version

D) Lehrmaterialien
Schröder, Stefan; Führding Steffen u. Projektgruppe (2010): Religionswissenschaft studieren. http://www.religionswissenschaft-studieren.de

Herausgebertätigkeiten
Seit 2011: Herausgeber der Zeitschrift für junge Religionswissenschaft (ZjR)
http://www.zjr-online.de/