Fotolia_18130244_L_web Muslime Fusswaschung

Schwerpunkt Islamische Gegenwartskulturen

 

Der Schwerpunkt widmet sich den vielfältigen gesellschaftlichen und kulturellen Aspekten von Religion in gegenwärtigen islamischen Kontexten. Im Mittelpunkt stehen dabei als islamisch markierte Glaubenspraxis, Diskurse und Alltagskultur sowohl in Minderheitensituationen als auch in der sogenannten „islamischen Welt“. Darüber hinaus sind aber auch nicht-muslimische Religionsgemeinschaften und religiöse Entwicklungen von Relevanz, die in mehrheitlich muslimischen Gesellschaften existieren oder mit einem islamischen Umfeld interagieren.

Vorausgesetzt werden bei den Studierenden sowohl Kenntnisse religionswissenschaftlicher Herangehensweisen als auch wissenschaftliche Grundkenntnisse bezüglich des Islams. Die allgemeine religionswissenschaftliche Expertise wird im Studium vertieft und soll schließlich befähigen, konkrete Gegenstände und Kontexte islamischer Gegenwartskulturen selbständig zu erarbeiten und kritisch zu analysieren. Lehrimporte aus der Islamwissenschaft erweitern die historische Perspektive und gewährleisten den interdisziplinären Austausch. Zur Forschungsqualifikation wird Gewicht auf das Erlernen der Grundlagen einer für muslimische Kontexte relevanten Fremdsprache gelegt.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Paula Schrode

Professur für Religionswissenschaft
mit Schwerpunkt Islamische Gegenwartskulturen
Raum: 1.26 in GW II
Tel: 0921 55 4131
Email: paula.schrode@uni-bayreuth.de                                     

Masterbroschüre 

Modulhandbuch

Studien- und Prüfungsordnung

Einschreibung   

Universität Bayreuth -